Araldite 2013-1 von Huntsman


Bitte beachten Sie: Aufgrund eines stetig wachsenden Produktangebots von Araldite 2013 kann es sein, dass einige Produkte noch nicht gelistet sind. Sollten Sie einen bestimmten Artikel von Araldite 2013 nicht finden können, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice: Kontakt .


Wir werden den Artikel für Sie verfügbar machen!


Mit Hilfe der folgenden Tabelle können Sie sich einen Überblick über die zentralen Eigenschaften und Anwendungsbereiche der Araldite Klebstoffe verschaffen:


Anwendungstabelle für Araldite Klebstoffe (hier klicken)

Bitte beachten Sie: Aufgrund eines stetig wachsenden Produktangebots von Araldite 2013 kann es sein, dass einige Produkte noch nicht gelistet sind. Sollten Sie einen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Araldite 2013-1 von Huntsman


Bitte beachten Sie: Aufgrund eines stetig wachsenden Produktangebots von Araldite 2013 kann es sein, dass einige Produkte noch nicht gelistet sind. Sollten Sie einen bestimmten Artikel von Araldite 2013 nicht finden können, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice: Kontakt .


Wir werden den Artikel für Sie verfügbar machen!


Mit Hilfe der folgenden Tabelle können Sie sich einen Überblick über die zentralen Eigenschaften und Anwendungsbereiche der Araldite Klebstoffe verschaffen:


Anwendungstabelle für Araldite Klebstoffe (hier klicken)

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
ARA_2013_1_50.jpg Araldite 2013-1 | 50 ml Doppelkartusche mit ZMS...
ARALDITE 2013-1 | 50 ml Pastöser Zweikomponentenklebstoff auf Epoxidharzbasis • Metallisches Aussehen • Geeignet für vertikale Anwendungen • Gute Umwelt- und Chemikalienbeständigkeit • Für die Verklebung unterschiedlichster Materialien...
Inhalt 0.05 KG (617,20 € * / 1 KG)
30,86 € *
ARA_2013_1_200_1.jpg Araldite 2013-1 | 200 ml Doppelkartusche mit...
ARALDITE 2013-1 | 200 ml Pastöser Zweikomponentenklebstoff auf Epoxidharzbasis • Metallisches Aussehen • Geeignet für vertikale Anwendungen • Gute Umwelt- und Chemikalienbeständigkeit • Für die Verklebung unterschiedlichster Materialien...
Inhalt 0.2 KG (374,75 € * / 1 KG)
74,95 € *
ARA_ZMS_50X101_1.jpg Zwangsmischspitzen für 50 ML Doppelkartusche...
Zwangsmischspitzen 5.4-21-S - 10 Stück 10 x Ersatz Zwangsmischspitzen für ARALDITE Doppelkartuschen mit 50 ml und 37,5 ml Inhalt Nicht verwendbar für: ARA-2021-1-50 ARA-2022-1-50 ARA-2047-1-50 ARA-2048-1-50 ARA-2052-50
18,27 € *
ZMS_50_Kopie.jpg Zwangsmischspitze für 50 ML Doppelkartusche 1:1...
Zwangsmischspitze 5.4-21-S Passend für die ARALDIT 2000 Serie in 50 ml Doppelkartuschen außer 2047-1, 2048-1, 2021-1, 2022-1.
2,07 € *

Araldite 2013-1 Strukturklebstoff / Epoxidklebstoff:
Araldite 2013-1 ist ein pastöser Zweikomponentenklebstoff auf Epoxidharzbasis.

Spezifische Eigenschaften von Araldite 2013-1:

✓ Metallfarbene Paste
✓ Für vertikale Anwendungen geeignet
✓ Gute Beständigkeit gegen Umwelteinflüsse und Chemikalien
✓ Für die Verklebung unterschiedlichster Materialien

Produktbeschreibung von Araldite 2013-1
Araldite 2013-1 ist ein bei Raumtemperatur aushärtender, pastöser Zweikomponentenklebstoff. Die thixotrope Paste ist durch gute Kontakthaftung und Festigkeit gekennzeichnet und besitzt ausgezeichnete Beständigkeit gegen Umwelteinflüsse und Chemikalien. Araldite 2013-1 ist zwar als Metallklebstoff ausgelegt, eignet sich jedoch auch für andere Werkstoffe wie beispielsweise Keramik, Glas, Gummi, harte Kunststoffe sowie die meisten gebräuchlichen Materialien.

Produktdaten von Araldite 2013-1:

Eigenschaft 2013-1/A 2013-1/B 2013-1 (gemischt)
Farbe (visuell) (A112)* graue Paste beige Paste graue Paste
Dichte ca. 1.4 ca. 0.9 ca. 1.2
Viskosität bei 25°C (Pas) 380 - 720 thixotrop thixotrop
Gebrauchs­dauer (100 g bei 25°C) - - 80 - 90 Minuten
Zugscher­festigkeit bei 23°C (A501)*     > 17 MPa
* Wertangaben werden nicht gewährleistet

Hinweise zur Anwendung und Verarbeitung von Araldite 2013-1:

Vorbehandlung:
Die Voraussetzung zum Erreichen fester und dauerhafter Verklebungen ist eine zweckmäßige Vorbehandlung der Klebfläche. Die Klebflächen werden am besten mit einem guten Fettlösungsmittel wie z.B. Aceton, oder einem firmenspezifischen Fettlösungsmittel gründlich von Öl, Fett und Schmutz gereinigt. Spiritus, Benzin oder Lackverdünner sollten hierfür nicht verwendet werden. Beste Festigkeiten werden erreicht, wenn die entfetteten Klebflächen mechanisch aufgeraut oder chemisch vorbehandelt (“pickling-beizen”) werden. Nach dem mechanischen Aufrauen ist ein nochmaliges Entfetten unerlässlich. Araldite 2013-1 ist in Kartuschen, komplett mit Mischer erhältlich und kann als gebrauchsfertiger Klebstoff mit dem von Huntsman Advanced Materials empfohlenen Werkzeug verarbeitet werden.

Mischungs­verhältnis Gewichtsteile Volumenteile
Araldite 2013-1/A 100 100
Araldite 2013-1/B 60 100

 

Auftragen des Araldite 2013-1 Klebstoffs:
Die Harz-/Härter Mischung wird manuell oder maschinell auf die vorbehandelten und trockenen Klebflächen aufgetragen. Das Technical Support Team von Huntsman kann dem Anwender bei der Auswahl einer geeigneten Auftragsart helfen sowie eine Vielzahl namhafter Unternehmen empfehlen, die Hilfsmittel für den Klebstoffauftrag herstellen und warten. Klebfugen von 0,05 bis 0,10 mm Dicke ergeben grundsätzlich die besten Zugscherfestigkeiten. Huntsman betont, dass eine ordnungsgemäße Klebfuge essenziell für eine dauerhafte Klebverbindung ist. Die Klebkomponenten sollten in einer festen Position angeordnet und gesichert werden, sobald der Klebstoff aufgetragen worden ist. Weitere Informationen bezüglich der Oberflächenvorbereitung und -vorbehandlung, des Ausführens von Verklebungen und des Arbeitens mit Doppelkartuschen finden Sie auf die Internetseite www.aralditeadhesives.com.

Reinigung der Werkzeuge nach Gebrauch von Araldite 2013-1
Alle Werkzeuge werden am besten mit heißem Wasser und Seife gereinigt, bevor Klebstoffrückstände anhärten können. Das Entfernen bereits gehärteter Rückstände ist mühsam und zeitraubend. Bei Verwendung eines Lösungsmittels wie beispielsweise Aceton sind die üblichen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Außerdem ist der Kontakt mit Haut und Augen zu vermeiden.

Typische Härtungsbedingungen von Araldite 2013-1:

Temperatur °C 10 15 23
Härtungsdauer Stunden 15 12 5
ZSF > 1MPa Minuten - - -
Härtungsdauer Stunden 30 16 10
ZSF > 10MPa Minuten - - -
ZSF = Zugscherfestigkeit
Temperatur °C 40 60 100
Härtungsdauer Stunden - - -
ZSF > 1MPa Minuten 80 25 5
Härtungsdauer Stunden - - -
ZSF > 10MPa Minuten 150 40 8
ZSF = Zugscherfestigkeit

Typische Härtungseigenschaften von Araldite 2013-1:
Typische Mittelwerte der Zugscherfestigkeit verschiedener Metallverklebungen (ISO 4587) mit Araldite 2013-1, verschiedener Kunststoffverklebungen (ISO 4587) mit Araldite 2013-1, nach Lagerung in verschiedenen Agenzien bei 23°C, nach Wärmealterung oder Lagerung im Tropenklima in Abhängigkeit von der Temperatur, Härtungsdauer (Stunden, Tage, Minuten) und Vorbehandlungen (z.B. Sandstrahlen, leichtes Aufrauhen und Entfetten mit Alkohol) können Sie dem folgenden PDF entnehmen:

Technisches Datenblatt Araldite 2013-1

For English speakers the Technical Data Sheet for Araldite 2013-1 can be found here:

Technical Data Sheet Araldite 2013-1

Hier finden Sie auch die genauen Werte von Araldite 2013-1 bezüglich DMA (ISO 6721), Glasübergangstemperatur und Zugfestigkeit (ISO 527)

Lagerung von Araldite 2013-1:
Araldite 2013-1/A und Araldite 2013-1/B müssen bei Raumtemperatur gelagert werden und die Komponenten müssen in ihren verschlossenen Originalgebinden verbleiben Das Verfalldatum ist auf den Produktetiketten angegeben.

Vorsichtsmaßnahmen zu Araldite 2013-1:
Achtung!
Huntsman Araldite 2013-1 kann ohne Gefahr verarbeitet werden, vorausgesetzt dass die im Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden. Ungehärtete Materialien sind von Lebensmitteln fernzuhalten. Um allergische Reaktionen zu vermeiden, wird dringend empfohlen, undurchlässige Gummi- oder Plastikhandschuhe sowie eine Schutzbrille zu tragen. Nach jedem Arbeitstag müssen die Hände mit warmem Wasser und Seife gründlich gewaschen werden. Die Verwendung von Lösungsmitteln ist zu vermeiden. Anschließend wird die Haut mit Einwegpapiertüchern - keine Textilien - getrocknet. Der Arbeitsraum sollte gut durchlüftet sein; evtl. Absaugvorrichtung über dem Arbeitsplatz. Eine Beschreibung sämtlicher Vorsichtsmaßnahmen können Sie den folgenden PDFs entnehmen:

Sicherheitsdatenblatt - Komponente A - Araldite 2013-1

Sicherheitsdatenblatt - Komponente B - Araldite 2013-1

For English speakers the Safety Data Sheets for Araldite 2013-1 can be found here:

Safety Data Sheet - Component A - Araldite 2013-1

Safety Data Sheet - Component B - Araldite 2013-1

Bitte beachten Sie: Sämtliche Informationen auf dieser Seite entstammen den Produktinformationen in den jeweiligen technischen Datenblättern und in den Sicherheitsdatenblättern des Herstellers HUNTSMAN. Für die Richtigkeit der Angaben übernimmt FILZRING keine Gewähr.

Sollten Sie weitere Fragen zu der Anwendung von Araldite 2013-1 haben, oder ein technisches Datenblatt Araldite 2013-1 / Sicherheitsdatenblatt Araldite 2013-1 nicht finden, wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice: Kontakt

Zuletzt angesehen