Araldite 2047-1 | 50 ml Doppelkartusche mit ZMS | HUNTSMAN

ARA_2047_1_501.jpg
43,83 € *
Inhalt: 0.05 KG (876,60 € * / 1 KG)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

20 verfügbar

  • ARA-2047-50
  • Gefahr+Achtung
  • GHS02 GHS05 GHS07 GHS09

  • Gefahreninformationen in der Beschreibung.
Araldite 2047-1 | 50 ml Klebstoff auf Methacrylsäureesterbasis für schwach... mehr
Produktinformationen

Araldite 2047-1 | 50 ml Klebstoff auf Methacrylsäureesterbasis für schwach vorbehandelte Oberflächen

• Fugenfüllend
• Nur minimale Oberflächenvorbehandlung notwendig
• Gute Haftungseigenschaften bei sonst nur schwer zu verklebenden Substraten
• Hohe Beständigkeit über einem breiten Temperaturbereich
• Gute Haftung auch bei niedrigen Temperaturen

Hinweis: Kann nur mit der MIXPAC DS 51 Applikations Pistole
(Artikelnummer: ARA-DS-51) verarbeitet werden!

Araldite 2047-1 ist ein kalt härtender Zweikomponenten-Klebstoff auf Methacrylsäureesterbasis für Metall- und Kunststoffverklebungen. Je nach Verarbeitungsmethode füllt Araldite 2047 Fugen mit einer Breite von etwa 5 mm. Bei vielen Verklebungen ist keine aufwendige Vorbehandlung der zu verklebenden Teile notwendig oder kann auf ein Minimum begrenzt werden. Der Klebstoff kann bei Temperaturen von bis zu 40°C verarbeitet werden. Bei diesen Temperaturen verkürzt sich die Aushärtungsdauer.

Steckbrief:
ARALDITE Bezeichnung 2047-1
Chemische Basis, Mischungsverhältnis 2K MMA 10:1
Farbe rotbraun
Viskosität (Verarbeitung) thixotrop
Verarbeitungszeit für 100g bei 23°C 10min
Typische Tg Glasübergangstemperatur 80°C
Temp. Beständigkeit (ZSF von 5N/mm² ) 100°C
Shore-Härte
Bruchdehnung bei 23°C 0,14
E-Modul in MPa bei 23°C 800MPa
Biegefestigkeit MPa (ISO 178)
Zugfestigkeit (ISO 527) bei 23°C 14MPa
Schälfestigkeit (ISO 4578) Alu chromatiert
Anfangsfestigkeit
0°C ZSF (ISO 4587) > 1N/mm²
10°C ZSF (ISO 4587) > 1N/mm² 25min
15°C ZSF (ISO 4587) > 1N/mm² 20min
23°C ZSF (ISO 4587) > 1N/mm² 15min
40°C ZSF (ISO 4587) >1N/mm² 5min
60°C ZSF (ISO 4587) >1N/mm²
ZSF in N/mm² auf folgenden Substraten: 2047-1
Metalle (**)
Aluminium (23,1) 19
Stahl 37/11 (11,1) 18
Edelstahl V4A (10) 18
Verzinkter Stahl (11) 16
Kupfer (16,5) 17
Messing (18,4) 19
Glas (8,5)
Kunststoffe (**)
PC (Polycarbonat) (70) 5
ABS (60-110) 6
PMMA (70-85) 7
PVC Hart (60-70) 7
PA (Polyamid 6) kond. (60-80) 3
EP-GFK (5-20) 14
EP-CFK (5-20) 16
SMC (5-20) 8
(**) = Linearer Ausdehnungskoeffizient 2047-1
Beispiel: 1 Meter Alu + 10°C = + 0,231 mm
Daten der Mischung mit ihren Komponenten
Topfzeit 10min
Dichte der Mischung 1,2g/ml
Mischungsverhältnis Gewicht A/B 100/ 8.8
Mischungsverhältnis Volumen A/B 100/ 10
Mpa = Megapascal
1 MPa = 1 Million Pa = 1 N/mm²
1 N/mm² = Newton pro Quadratmillimeter
1 N = (1 kg * m)/s²


Gebinde: 50 ml Doppelkartusche mit Zwangsmischspitze
Artikelnummer: ARA-2047-50

Nettogewicht: 0,05 kg

Weiterführende Links zu
Sicherheitshinweise
Gefahr+Achtung

Sicherheitshinweise GHS / H-Sätze

  • H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar .
  • H242 Erwärmung kann Brand verursachen .
  • H315 Verursacht Hautreizungen .
  • H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen .
  • H318 Verursacht schwere Augenschäden .
  • H319 Verursacht schwere Augenreizung .
  • H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen .
  • H335 Kann Atemwege reizen .
  • H400 Sehr giftig für Wasserorganismen.

Sicherheitshinweise GHS / P-Sätze

  • P210 Von Hitze, Funken, offenen Flammen, heißen Oberflächen sowie anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. (geändert) .
  • P220 Von Kleidung/.../brennbaren Materialien fernhalten/entfernt aufbewahren. (Die vom Gesetzgeber offen gelassene Einfügung ist vom Inverkehrbringer zu ergänzen) .
  • P234 Nur im Originalbehälter aufbewahren. .
  • P235 Kühl halten. .
  • P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden. (-falls dies nicht dem Verwendungszweck entspricht.) .
  • P280 (Diese Maßnahmen erfolgen in diesem Werk individuell nach den GBU's für Schulen) 1. Geeignete Schutzhandschuhe tragen. 2. Geschlossener Laborkittel tragen. 3. Augenschutz tragen. + je nach Gefahr auch Gesichtsschutz in Erwägung ziehen. 4. Gesichtsschutz ragen. 5. Staubschutzmaske tragen. 6. Atemschutz tragen. 7. In Abzug/Kapelle arbeiten. .
  • P305 + P351 + P338 + P310 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. .
  • P362 + P364 Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen. .
  • P370 + P378 Bei Brand: Trockensand, Löschpulver oder alkoholbeständigen Schaum zum Löschen verwenden. .
  • P410 Vor Sonnenbestrahlung schützen. .
  • P420 Von anderen Materialien entfernt aufbewahren. .
  • P501 Inhalt/Behälter ... zuführen. (...gemäß lokalen/ regionalen/ nationalen/ internationalen Vorschriften anzugeben)..
Datenblätter
(wir können die Aktualität der Datenblätter in diesem Portal nicht immer gewährleisten. Bitte kontaktieren Sie uns ggf. unter info@filzring.de)
(we cannot always guarantee that the data sheets in this portal are up-to-date. If necessary, please contact us at info@filzring.de)


Technische Datenblätter:
Technisches Datenblatt (de)
Technical Data Sheet (en)

Sicherheitsdatenblätter:
Sicherheitsdatenblatt Komponente A (de)
Sicherheitsdatenblatt Komponente B (de)
Safety Data Sheet Component A (en)
Safety Data Sheet Component B (en)
Zuletzt angesehen